Feuer im Kopf : Meine Zeit des WahnsinnsSusannah Cahalan

By: Cahalan, Susannah [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 305 S. Publisher: München mvg Verlag 2013 , Media type: ebook , ISBN: 9783864155017.Theme: Krankheit | Sachmedien & Ratgeber > Gesellschaft > SozialwissenschaftGenre/Form: JugendbuchSubject(s): Hilfe | Familie | Schizophrenie | Männliche Jugend | Familienurlaub | Weibliche Jugend | Berlin | GotlandSummary: Tova verbringt ihre Sommerferien mit ihrer Familie auf der schwedischen Insel Gotland. Ein Sommer, der vieles verändert. Vor allem ihr Bruder Jesper benimmt sich immer seltsamer. Was bloß mit ihm los ist? - Ab 12.Read more »Scope: Susannah Cahalan ist 24 jahre jung, frisch verliebt, eine talentierte College-Absolventin, die bereits erste Erfahrungen als aufstrebende Journalistin gesammelt hat, und steht kurz vor dem größten Albtraum ihres Lebens. Innerhalb weniger Wochen erkrankt sie schwer, leidet an unerklärbaren Symptomen, die auf eine massive psychische Erkrankung hindeuten, und wird zum Schwerstpflegefall in der Psychiatrie. Wegen unkontrollierter Aggressionen und Wahnvorstellungen wird sie mit Medikamenten vollgepumpt ans Bett gefesselt und vegetiert vor sich hin, dem Tod näher als dem Leben. Doch ihre Familie gibt nicht auf, bis endlich eine Koryphäe zu ihrem Fall hinzugezogen wird. Der renommierte Neurologe Souhel Najjar stellt, knapp bevor sie endgültig aufgegeben wird, eine erst kürzlich entdeckte Autoimmunerkrankung fest. In deren Verlauf greift der Körper das Gehirn an und erzeugt Krankheitsbilder wie Schizophrenie, Autismus bzw., wie man es früher nannte, Anfälle von "Besessenheit". Einmal richtig diagnostiziert, sorgen die geeigneten Medikamente rasch und dauerhaft für Genesung und Susannah gewinnt ihr Leben zurück. Ihre Schilderung der Ereignisse ist eine bewegende Geschichte über Identität, Familie, Liebe und Hoffnung und ein fesselndes Buch, das man nicht aus den Händen legen kann, bis die letzte Seite verschlungen ist.Read more »Review: Tova verbringt ihre Sommerferien mit ihrer Familie auf der schwedischen Insel Gotland. Ein Sommer, der vieles verändert: Die Krise in der Ehe ihrer Eltern wird offenkundig, Tova bekommt erstmals ihre Tage und ihr ältester Bruder Jesper benimmt sich immer seltsamer. Schließlich wird klar, dass Jesper an Schizophrenie erkrankt ist ... - Auch hier erweist sich Fessel, die Krankheit bzw. Behinderung bereits mehrfach thematisierte, als einfühlsame Erzählerin. Die Geschichte wird rückblickend von Tova aus der Ich-Perspektive erzählt, dazwischen gibt es kurze, z.T. etwas abrupte Einschübe aus der Jetztzeit. Der Text liest sich leicht und flüssig, doch die Haupthandlung um Jespers Erkrankung kommt nur schleppend in Gang. Stattdessen gibt es zu viele und langatmige Schilderungen über die Insel Gotland, die Jugendliche wohl weniger interessieren dürften.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

//]]>