Bevor alles verschwindet Annika Scheffel

By: Scheffel, Annika [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 285 S. Publisher: Berlin Suhrkamp 2013 , Media type: ebook , EAN: 9783518731635, ISBN: 9783518731635.Theme: Heimat | Belletristik & Unterhaltung > Romane & Erzählungen > Gesellschaft & PolitikGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Widerstand | Umsiedlung | DorfSummary: Es waren einmal Jula und Jules, 18-jährige Zwillinge, deren kleiner Heimatort eines Tages einem Staudammprojekt weichen soll. Bagger rücken an, reißen Häuser ab und machen auch vor dem Friedhof nicht Halt. Ein Roman über das Verschwinden aller Dinge, mit zahlreichen Anklängen an Märchen.Read more »Scope: <P>Jula, Jules und die anderen haben es sich über die Jahre bequem gemacht in dem kleinen Ort unten im Tal. Doch eines Tages gerät ihre abgeschiedene Welt in Gefahr. In den umliegenden Wäldern werden "die Verantwortlichen" gesichtet, Gelbhelme mit Bauplänen für ein Erholungsgebiet. Eine Umsiedlung des Ortes steht bevor. Mit allem, was sie haben, lehnen die Bewohner sich auf gegen das Urteil. Aber Widerstand fordert Zusammenhalt, und ein jeder muss zuerst die eigenen Gespenster zähmen oder sie jetzt, im Kampf gegen das Verschwinden, endlich und für alle Zeit freilassen. </P> <P><STRONG><EM>Bevor alles verschwindet</EM> ist ein Roman wie ein Funkenschlag. Eine Geschichte von dunklen Geheimnissen und letzten Hoffnungen, dabei ebenso tragisch wie absurd komisch.</STRONG></P>Read more »Review: Jula und Jules sind 18-jährige Zwillinge und wohnen in einem kleinen Ort in einer Talsenke. Eines Tages rücken Männer mit Baggern an, der Ort soll einem Staudammprojekt weichen. Die Häuser werden abgerissen, die Gräber umgebettet. Die Bewohner haben alle ihre eigene Art, mit der bevorstehenden Umsiedlung umzugehen. Jula und Jules sind nur 2 der vielen Figuren, die im von der Außenwelt scheinbar hermetisch abgeschlossenen Ort wohnen. Alle haben neben dem Verschwinden ihrer Heimat mit ganz eigenen Problemen zu kämpfen. Nach und nach geben sie ihre Häuser auf und ziehen in das bereitgestellte neue Dorf. A. Scheffels Roman hat eine sehr eigene Stimmung. Er scheint wie losgelöst von Raum und Zeit und enthält zahlreiche Anklänge an Märchen, die manchmal etwas überstrapaziert werden. Trotz einiger Längen - teilweise scheint die Handlung für den Roman nicht komplex genug - ist der Roman aber aufgrund seiner ganz eigenen Atmosphäre nicht uninteressant.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

//]]>