Blutorangen : RomanVerena Boos

By: Boos, Verena [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 356 S. Publisher: Berlin Aufbau Digital 2015 , Media type: ebook , EAN: 9783841208835, ISBN: 9783841208835.Theme: Zeitgeschichte | Belletristik & Unterhaltung > Romane & Erzählungen > Gesellschaft & PolitikGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Geschichte 1939-2004 | Vergangenheitsbewältigung | Geheimnis | Familie | Spanierin | MünchenSummary: Maite kommt als junge Studentin von Valencia nach München, um ihrem strengen spanischen Elternhaus zu entfliehen. Sie verliebt sich in Carlos und wird urplötzlich mit der spanisch-deutschen Vergangenheit konfrontiert.Read more »Scope: Für die junge Spanierin Maite ist das Studium in München vor allem eine Chance, ihrem konservativen Elternhaus zu entfliehen. Ihre Heimat Valencia, berühmt für den Handel mit makellosen Orangen, wird ihr allmählich fremd. Sie verliebt sich in Carlos, der aus einer deutsch-spanischen Familie stammt, und befreundet sich mit seinem Großvater Antonio. Der alte Emigrant berichtet von nie gehörten Ereignissen und erzählt doch nicht alles. Eines Tages wird aus der Zuhörerin eine Fragerin: Wie gelangte ihr Vater in eine deutsche Uniform?Read more »Review: Die junge Spanierin Maite wächst in einer strengen, konservativen Familie in Valencia auf. Ein Studium in München bietet der 20-Jährigen die Chance, ihrem despotischen Vater zu entkommen. Sie genießt ihre Freiheit und verliebt sich in den Deutsch-Spanier Carlos. Doch Maite muss eines Tages schmerzlich entdecken, dass ihr Vater für die Deutsche Wehrmacht kämpfte und später bei der Guardia Civil das Regime Francos unterstützte. Und sie erfährt, welches Leid diese Diktatur Antonio, Carlos Großvater, zugefügt hat. Sie beginnt einen schmerzlichen, jahrelangen Prozess der Aufarbeitung und der Konfrontation mit der Schuld ihres Vaters. Schweigen ist der Grundton, der sich durch die eigene, wie auch die Familie Carlos' zieht. Sehr genau recherchiert zeichnet dieses sprachlich anspruchsvolle Debüt ein wenig bekanntes Thema der Zeitgeschichte nach. Die stoffliche Vielfalt fasst die Autorin zu einer eindringlichen Erzählung zusammen, die mit Zeitsprüngen, Andeutungen und Perspektivenwechseln arbeitet. Dass Versöhnung nicht immer möglich ist, wird stimmig an dem Vater-Tochter-Konflikt aufgezeigt.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

//]]>