Psychotherapeuten im Visier Holger Reiners

By: Reiners, Holger [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 121 S. Publisher: München E-Books der Verlagsgruppe Random House GmbH 2011 , Media type: ebook , EAN: 9783641063610, ISBN: 9783641063610.Theme: Sachmedien & Ratgeber > Pädagogik & Psychologie > PsychotherapieGenre/Form: ErlebnisberichtSubject(s): Psychotherapie | Depression | Kritik | Psychotherapeut | DeutschlandSummary: Nach langen Jahren mit einer schweren Depression leistet der Autor eine persönliche Abrechnung mit der deutschen Therapeutenszene.Read more »Scope: 20 Jahre lang ließ sich der bekannte Sachbuchautor Holger Reiners wegen seiner Depression therapieren. Zeit für eine gründliche Abrechnung mit der deutschen Therapeutenszene. Inkompetenz, Anmaßung, Eitelkeit und auch Zynismus gegenüber Patienten sind trauriger Alltag in diesem Land. Oft stehen am Ende nicht nur gedemütigte, sondern auch zermürbte Patienten. Ein aufrüttelnder Report! Die nüchterne Bilanz einer langen Hilfesuche: Therapeuten arbeiten in einem völlig unkontrollierten Raum. Man könnte ihn das Schlaraffenland der Selbstverwirklichung nennen, nur bitte nicht im Umgang mit kranken Menschen. Neben besserer Kontrolle braucht es endlich ein radikales Umdenken im Umgang mit jenen, die seelisch leiden.Read more »Publisher recommendation: 20 Jahre lang ließ sich der bekannte Sachbuchautor Holger Reiners wegen seiner Depression therapieren. Zeit für eine gründliche Abrechnung mit der deutschen Therapeutenszene. Inkompetenz, Anmaßung, Eitelkeit und auch Zynismus gegenüber Patienten sind trauriger Alltag in diesem Land. Oft stehen am Ende nicht nur gedemütigte, sondern auch zermürbte Patienten. Ein aufrüttelnder Report! Die nüchterne Bilanz einer langen Hilfesuche: Therapeuten arbeiten in einem völlig unkontrollierten Raum. Man könnte ihn das Schlaraffenland der Selbstverwirklichung nennen – nur bitte nicht im Umgang mit kranken Menschen. Neben besserer Kontrolle braucht es endlich ein radikales Umdenken im Umgang mit jenen, die seelisch leiden. Read more »Review: Reiners, den lange eine schwere Depression umtrieb, hat sich in seinen Selbsterfahrungsberichten "Das heimatlose Ich" und "Die gezähmte Depression" intensiv mit dem Leiden und seiner Therapie auseinandergesetzt. Nun stellt er noch einmal ausdrücklich seine Behandlungsodyssee und die seiner Meinung nach verantwortlichen Hauptakteure, die Psychotherapeuten, in den Fokus. Wenn Reiners auch betont, dass es Ausnahmen gibt, bleiben die generalisierenden, gebetsmühlenartig sich durchs Buch ziehenden Anwürfe gegen die Therapeutenzunft: Inkompetenz, Anmaßung, Selbstüberschätzung, mangelnde Empathie. Sicher verständlich nach dem, was der Autor erlebt hat und hier hautnah aber wiederholungsreich ausbreitet und mit wenigen, wieder generellen Forderungen aus der Welt zu schaffen hofft. Die Frage bleibt, ob die Intension des Autors Intention, ebenfalls Betroffene vor den "Fallen" der Psychotherapie zu warnen, ihr Ziel erreicht.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

//]]>