Your search returned 3 results. Subscribe to this search

|
Mutterland

by Theroux, Paul [Autor] | Krohm-Linke, Theda [Übersetzer].

computer file downloadable eBook | 2018 | Belletristische Darstellung | Gesellschaft | Zweig, Stefan | Mann, Thomas | Mann, Heinrich | Mann <Familie> | Heimat | Erinnerung | Mutter | Jugoslawischer Einwanderer | Kanada | Brasilien <Motiv> | Brasilien | Gesellschaft & Politik | More titles to the topic Alle in Cape Cod halten Mutter für eine wunderbare Frau: fleißig, fromm, genügsam. Alle außer ihrem Ehemann und ihre sieben Kinder. Für sie ist sie eine engstirnige und selbstsüchtige Tyrannin. Der Erzähler Jay, Reiseschriftsteller mittleren Alters, ist eines der sieben Kinder. Zusammen mit den Geschwistern findet er sich bei der Mutter ein, als der Vater stirbt - die erstickende Enge dort, im wortwörtlichen Mutterland, evoziert eine Bandbreite an Gefühlen, die dem Leser auf unheimliche Weise genau das präsentieren, was sonst immer nur der Horror der anderen ist.Availability: Checking
Mutterland: Roman / Paul Theroux ; aus dem amerikanischen Englisch von Theda Krohm-Linke

by Theroux, Paul [Autor] | Krohm-Linke, Theda.

book Book; Literary form: fiction | 2018 | Belletristische Darstellung | FAMILIE | Tyrannin | Mutter | Schriftsteller | Massachusetts | USANach Jahren der Abwesenheit kehrt Jay, ein erfolgreicher Schriftsteller reiferen Alters, zum ersten Mal in seine Heimatstadt zurück. Dort regiert die Mutter, tyrannisch wie eh und je, und sät Zwietracht unter ihren sieben Kindern.Availability: Items available for loan: Stadtbücherei Wyk auf Föhr [Call number: SL / THER] (1).
˜Dasœ Tao des Reisens / Paul Theroux

by Theroux, Paul 1941- [Autor] | Schlatterer, Heike [Übers.].

computer file downloadable eBook | LiteraturMit Nabokov in der Eisenbahn, mit Graham Greene auf der Flucht vor giftigen Spinnen und mit Chatwin auf Wanderschaft - Das "Tao des Reisens" ist die Quintessenz aus den Erlebnissen und Einsichten reisender Schriftsteller. Theroux untersucht den Inhalt von Reisegepäck, durchleuchtet das Gefühl des Fremdseins und probiert unangenehm exotische Gerichte. Dabei kommen in diesem philosophischen Handbuch auch imaginäre Reisen nicht zu kurz - denn letztlich lässt sich lesend genauso gut die Welt erkunden. Paul Therouxs Grundsätze des Reisens: 1. Verlass dein Zuhause 2. Reise alleine 3. Reise mit leichtem Gepäck 4. Nimm eine Landkarte mit 5. Reise auf dem Landweg 6. Geh zu Fuß über eine Grenze 7. Führe ein Reisetagebuch 8. Lies einen Roman, der nichts mit dem Ort zu tun hat, an dem du dich befindest 9. Wenn du schon ein Handy dabei hast, vermeide wenigstens, es zu benutzen 10. Finde einen FreundAvailability: Checking
//]]>