Refine your cataloge search

Your search returned 3 results. Subscribe to this search

|
Meine Geschichte der Philosophie: aus den Papieren eines bejahrten Philosophie-Studenten / Ludwig Marcuse

by Marcuse, Ludwig [Autor].

book Book; Literary form: not fiction | 1981 | Philosophie | Geschichte | More titles to the topic Series: Diogenes-Taschenbuch 20301.»Philosophieren ist die Annäherung an eine Offenbarung, die nie stattfindet. Der Weg dahin ist voll von den scharfsinnigsten menschlichen Weisheiten«, so Marcuse in seiner ›Geschichte der Philosophie‹, in der er den Leser bekannt macht mit den Freuden »der großen Ernte des Denkens«.Availability: Items available for loan: Stadtbücherei Wyk auf Föhr [Call number: S / PHIL 9 M] (1).
Von der Seefahrt zur Landwirtschaft: ein Beitrag zur Geschichte der Insel Föhr / Brar C. Roeloffs

by Roeloffs, Brar C [Autor].

book Book; Literary form: not fiction | 1984 | FÖHR | Landwirtschaft | Schifffahrt | Geschichte | Föhr | Dänemark | Deutschland | More titles to the topic Die Föhringer stehen im Mittelpunkt, zunächst als Walfänger und Handelsfahrer. Wie lebten sie in ihren Dörfern, als die Insel noch Teil des dänischen Gesamtstattes war? Durch welche Eigentümlichkeiten zeichneten sich Deich- und Schulwesen in dieser abgelegenen Region aus? Wie betrieben sie ihre Landwirtschaft, die vor 1800 durch Feldgemeinschaft und Flurzwang noch gepägt war? Hierzu vermittelt der auf Föhr gebürtige Brar C. Roeloffs die Ergebnisse mehrjähriger Forschungen. Er beschreiibt die wirtschaftlichen, sozialen und politischen Verhältnisse seiner Heimatinsel bis 1890 und verknüpft sie mit der Biographie zweier Föhringer, die die Entwicklung "von der Seefahrt zur Landwirtschaft" entscheidend beeinflußen.Online resources: Inhaltsverzeichnis | Click here to access online Availability: Items available for loan: Stadtbücherei Wyk auf Föhr [Call number: S / SH 121 ROE] (1).
Die blinden Flecken der RAF

by Kraushaar, Wolfgang [Autor].

book Book | 2017 | Terrorismus | Rote-Armee-Fraktion | Geschichte | DeutschlandSeries: Schriftenreihe 10161.Der Deutsche Herbst im Jahre 1977 bildet die düsterste Epoche der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte. Wolfgang Kraushaar, der beste Kenner dieser Zeit, wirft neue Fragen auf und gibt neue Antworten. Terrorismus tritt uns heute als Phänomen der unmittelbaren Gegenwart entgegen. Doch schon einmal hat Terror die Bundesrepublik in Atem gehalten. Die Greueltaten der RAF haben im Herbst 1977 mit der Entführung und Ermordung von Hanns Martin Schleyer und der Entführung des Flugzeugs "Landshut" ihren Höhepunkt erreicht. Doch die Gewalt der RAF hat ihre Vorgeschichte in der Frühphase der scheinbar eher harmlosen 68er-Bewegung. Ihre Protagonisten, die sich als anti-bürgerliche Heroen stilisierten, sind zugleich tief verwurzelt im deutschen Nachkriegsbürgertum. Weit über die rätselhafte Todesnacht von Stammheim, in der sich das Führungstrio Baader, Ensslin und Raspe selbst tötete, agierte die RAF bis tief in die 1990er-Jahre und führt sogar bis heute ein Nachleben. Von der Vorgeschichte, den entscheidenden Ereignissen, den ideologischen Grundlagen bis zu den Folgen des Terrors der RAF. Wolfgang Kraushaar bringt neues Licht in das dunkle Gewirr aus Missverständnissen und Verklärungen und gelangt dabei zu überraschenden Erkenntnissen.Online resources: Click here to access online Availability: Checking
//]]>